Skip to content

Absicherung des Netzwerks

Viele Unternehmen sichern inzwischen ihre Netzwerk nach aussen durch den ISA Server ab. War anfänglich noch häufig eine große Skepsis ob es sinnvoll ist eine Microsoft Firewall einzusetzen, hat er sich nun inzwischen durch seine hohe Zuverlässigkeit fest etabliert.

Wer heute einen ISA Server 2006 istalliert, der wird nach Abschluss der Installationdaran erinnert, den ISA Server zu sichern. Häufig wird dies fahrlässig ignoriert owohl Tools wie der Sicherheitskonfigurations-Assistent dieses recht einfach ermöglichen. Dieses hat auch Microsoft erkannt und eine "Anleitung zum Sichern von ISA Server 2006" in Technet unter http://technet.microsoft.com/de-de/magazine/cc743168.aspx gestellt.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!